Wir über uns  

 

Zur Einrichtung

Wir sind ein kleines Senioren- und Pflegeheim mit nur 45 Bewohnerplätzen in Langzeit und Kurzzeit. Deshalb ist unser Haus auch sehr persönlich. Es werden grundsätzlich Einzel- und Doppelzimmer angeboten.   

Wir können in der Regel  Bewohner aller Pflegestufen bei uns aufnehmen und über 24 Stunden am Tag voll versorgen und pflegen.  

 

 

 

Die Mitarbeiter der Einrichtung 

 

  • Wir arbeiten mit mehreren Hausärzten und Fachärzten aus der näheren Umgebung zusammen. Natürlich haben  Sie ein Recht auf freie Arztwahl.

  • Eine Krankengymnastin kommt zu uns ins Haus, um nach ärztlicher Verordnung unsere Bewohner zu betreuen.

  • In regelmäßigen Abständen werden die Bewohner durch eine Fußpflegerin betreut.

  • Außerdem kommt eine Friseurin nach Bedarf ins Haus.

  • Die Bewohner zusätzlich durch  Beschäftigungsassistentinnen betreut. Gezielte Angebote werden in Gruppenarbeit oder Einzeln durchgeführt.                                                                                                                                                                            
      
  • Es besteht ein ständiger Informationsaustausch zwischen Pflegepersonal, Ärzten und Beschäftigungsassistentin zur bestmöglichen Abstimmung aller pflegerischen Aktivitäten.

  • Gezielte Angebote sollen helfen, die Selbstversorgung im persönlichen Bereich zu ermöglichen, zu verbessern und soziale Selbständigkeit zu fördern bzw. zu erhalten.   

   

 

Welche Möglichkeiten bieten wir?  

 

Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege:

Unter Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege versteht man den Aufenthalt in unserem Haus auf begrenzte Zeit, sei es um die pflegenden Angehörigen zu entlasten oder den wohlverdienten Urlaub zu genießen, ohne dass Sie sich Sorgen um das Wohl der Pflegebedürftigen machen müssen. Auch bei Notfällen (z.B.: eigener Krankenhausaufenthalt, Dienstreisen,...) sind wir gerne für Sie da.  

 

Langzeitpflege:

Der Großteil unserer Bewohner lebt innerhalb der Langzeitpflege bei uns im Senioren- und Pflegeheim. Falls ein Leben im eigenen Haushalt oder im Familienhaushalt aus irgendeinem Grunde nicht mehr möglich ist, ist die Langzeitpflege eine gute Lösung für alle Beteiligten. Es nützt keinem der Beteiligten etwas, wenn  Sie sich mit Schuldgefühlen plagen, dass Sie ihren Angehörigen ins Pflegeheim übersiedeln. Halten Sie sich immer vor Augen, dass es einfach Umstände gibt, die Ihnen gar keine andere Möglichkeit aufzeigen. Wir versuchen Ihren Angehörigen ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit durch qualifizierte Versorgung und Service zu vermitteln und ein neues Zuhause zu schaffen.  

 

Besuche:  

Sie können Ihre Angehörigen immer besuchen, feste Besuchszeiten gibt es bei uns nicht. Wir bitten Sie nur, im Stationszimmer Bescheid zu sagen, wenn Sie mit den Angehörigen das Haus verlassen.  

 

Wünsche, Anregungen und Beschwerden:  

Für Änderungen, Wünsche, Anregungen, Probleme und auch Beschwerden haben wir immer ein offenes Ohr. Es wäre vermessen zu behaupten, bei uns würden keine Fehler gemacht und alles sei perfekt. Oft kommt es auch nur zu Missverständnissen, die einer Klärung bedürfen. Nur durch ein gutes Gespräch ist es möglich zu verändern, zu reflektieren und für uns alle das Beste herauszuholen bzw. die Dienstleistungsqualität zu steigern.   

 

Sollten Sie noch Fragen haben stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung:  

.  

Wenn Sie sich das Heim persönlich ansehen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Das gesamte Team vom Senioren- und Pflegeheim St. Benedikt-Frabertsham freut sich auf  Sie und eine aktive Zusammenarbeit.